Schlüssel zum Erfolg

Was Schulleitungen wirklich brauchen, um Nachhaltigkeit in Schulen umzusetzen | Donnerstag, 14. März 2024, 16:30 – 18:00 Uhr

Donnerstag, 14. März 2024, 16:30 – 18:00 Uhr

In diesem länderübergreifenden Austausch für Schulleitende und Lehrpersonen verknüpfen wir Theorie und Praxis und führen einen kritischen Dialog über ein Forschungsprojekt sowie Netzwerke zur Förderung von BNE und Nachhaltigkeit an Schulen.

Ziele

Die beiden Hauptziele sind 

  • Förderung des Verständnisses für BNE: Ziel ist es, ein Verständnis von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und dessen praktische Umsetzung in Schulen zu schaffen;
  • Erörterung von Implementierungsstrategien von BNE an Schulen: Ziel ist es im Austausch gemeinsam zu erörtern, was Schulleitungen bei der Implementierung von Nachhaltigkeit in ihren Schulen brauchen.

Zielgruppe

Forschende, Bildungspolitiker*innen, Schulleitungen und Lehrpersonen 

Inhalte

An diesem Web-Dialog gehen wir folgenden Fragen nach: 

  • Welches Verständnis haben wir von BNE/Nachhaltigkeit in der Schule?
  • Was brauchen Schulleitungen, damit BNE/Nachhaltigkeit an Schulen umgesetzt wird?
  • Wann funktioniert die Umsetzung, wann nicht?

Programm

16.30 Uhr Begrüssung und Einführung

16.40 Uhr Vorstellen Forschungsprojekt (Irene Lampert, PH Zürich)

17.00 Uhr Vorstellen des österreichischen Netzwerks Ökolog (Babette Lughammer, PH Niederösterreich) und des schweizerischen Netzwerks Schulnetz21 (Corinne Schärer, éducation 21)

17.30 Uhr Praxiseinblicke

17.40 Uhr Austausch zum Thema

18.00 Uhr Abschluss

Anmeldung

Zum LinkedIn-Event (folgt)