Coaching, Mentoring und Supervision an Schulen
Zum Artikel

Schlagworte

Coaching
Supervision
Mentoring
Selbstfürsorge
Führungsrolle

Kategorien

Zitationsvorschlag

Lichtberger, G. (2022). Coaching, Mentoring und Supervision an Schulen: Und wer kümmert sich um mich als Schulleitung?. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, 2(4), 132–137. https://doi.org/10.53349/sv.2022.i4.a275

Abstract

Dieser Artikel weist auf die Bedeutung von Coaching, Mentoring und Supervision für Schulleitungen und Pädagog*innen als Unterstützung und Professionalisierung hin und stellt einige Möglichkeiten vor. Denn wünschenswert wäre eine Kombination aus Ausbildung, Trainingsmaßnahmen, begleitendes Coa­ching, Mentoring und Supervision vor allem für Schulleitungen und neu ausgebildete Pä­da­gog*in­nen. Letztendlich garantieren sozial und emotional kompetent agierende Personen in der Pädagogik beste Bildung.

https://doi.org/10.53349/sv.2022.i4.a275
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2022 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie