Ethik und Ethos in der Werteerziehung
Zum Artikel

Schlagworte

Werteerziehung
Ethik
Ethos
Verantwortung
Leitbild

Kategorien

Zitationsvorschlag

Riepl, K. (2021). Ethik und Ethos in der Werteerziehung: Haltung und Handlung von Lehrenden als Qualitätsmerkmal. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, 1(2), 105–111. https://doi.org/10.53349/sv.2021.i2.a95

Abstract

Im Rahmen der Tätigkeit von Verantwortungsträger*innen in der Personalentwicklung ist die Evalua­tion der Eignung von Bewerber*innen, sowohl, was deren fachliche, aber auch, was ihre soziale Kom­petenz betrifft, essenziell. Es soll deshalb hier aufgezeigt werden, warum und wie Lehrende in der Ent­wicklung ihres professionellen Ethos durch die Konfrontation mit moralischen Fragen und Reflexion zu begleiten sind. Dazu werden die Anforderungen schulischer Werteerziehung, Ethik als Handlungstheo­rie und Ethos als zu erringende Haltung von Lehrenden zur Diskussion gestellt.

https://doi.org/10.53349/sv.2021.i2.a95
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2021 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie