Future Skills
#schuleverantworten Ausgabe 2022_2 Futures Literacy
Zum Artikel

Schlagworte

Future Skills
Zukunft
Zukunftsgestaltung

Kategorien

Zitationsvorschlag

Samochowiec, J. (2022). Future Skills: Vier Szenarien für morgen und was man dafür können muss. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, (2), 18–24. https://doi.org/10.53349/sv.2022.i2.a213

Abstract

Die Schule soll Kinder und Jugendliche auf die Zukunft vorbereiten. Future Skills sind gefragt. Doch woher wissen wir, wie die Zukunft aussehen wird, worauf wir also vorbereiten sollen? In der der Studie Future Skills des Gottlieb Duttweiler Instituts wurden vier Extremszenarien vorgestellt, welche in Teilen die Zukunft mitprägen werden. Sie dienen aber auch dazu, den Gestaltungsspielraum der Zukunft zu verdeutlichen. Denn Future Skills bedeutet nicht nur, auf mögliche Zukünfte gewappnet zu sein. Es bedeutet auch, in der Lage zu sein, die Zukunft gemeinsam zu gestalten. Welche Fähigkeiten dazu notwendig sind, wird anhand des 3W-Modells (Wissen, Wollen, Wirken) erläutert. Dieser Text fasst die wichtigsten Erkenntnisse der Studie zusammen.

https://doi.org/10.53349/sv.2022.i2.a213
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2022 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie