Aspekte gesundheitsförderlichen Führungshandelns von Schulleitung
Zum Artikel

Schlagworte

Gesundheitsförderung
Salutogenese
Schulleitungshandeln

Kategorien

Zitationsvorschlag

Gangl, S., Schwarz, J., & Lichtenschopf, P. (2022). Aspekte gesundheitsförderlichen Führungshandelns von Schulleitung. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, 2(4), 44–52. https://doi.org/10.53349/sv.2022.i4.a257

Abstract

Die Anforderungen, Erwartungen und Aufgabenfelder von Pädagog*innen gestalten sich mannigfaltig und Belastungen sind sowohl in der schwierigen Phase des Berufseinstieges als auch während der wei­te­ren beruflichen Laufbahn evident. Schulleitungen spielen eine bedeutsame Rolle für die Erhaltung und Förderung der eigenen sowie der Gesundheit der Lehrenden und Lernenden an der Schule. Durch ei­nen gesundheitsförderlichen Führungsstil können sie positiv und belastungsreduzierend auf die Men­­schen am Schulstandort einwirken, um deren Gesundheit und Ressourcen zu erhalten. Dieser Bei­trag fokussiert auf ausgewählte Konzepte gesundheitsförderlichen Schulleitungshandelns im prak­ti­schen Umgang mit Mitarbeiter*innen.

https://doi.org/10.53349/sv.2022.i4.a257
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2022 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie