Digi-das! Kompetente Lehrende für eine Bildung unter den Bedingungen der Digitalität
Zum Artikel

Schlagworte

Kompetenzmodell
digitale Kompetenzen
digitale Bildung
Digitalität
digi.kompP

Kategorien

Zitationsvorschlag

Brandhofer, G. (2022). Digi-das! Kompetente Lehrende für eine Bildung unter den Bedingungen der Digitalität: Das Kompetenzmodell digi.kompP . Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, 1(1), 37–45. https://doi.org/10.53349/sv.2022.i1.a157

Abstract

Die Entwicklung von digitalen Kompetenzen hat im letzten Jahrzehnt an Wichtigkeit und Dringlichkeit zugenommen. Neben den Kompetenzen der Schüler*innen stehen dabei auch jene der Lehrenden im Fokus. Es stellt sich die Frage, welche Kompetenzen Lehrende benötigen, damit sie Lernen unter den Bedingungen der Digitalität ermöglichen können und Schüler*innen digital kompetent machen. Dafür wurde in Österreich ein Kompetenzmodell entwickelt, das mittlerweile in zahlreichen Projekten im deutschsprachigen Raum zum Einsatz kommt. In diesem Beitrag sollen das Modell digi.kompP und seine Verwendung vorgestellt werden.

https://doi.org/10.53349/sv.2022.i1.a157
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2022 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie