Wo bist du?
Zum Artikel

Schlagworte

Transformationsprozess
VUCA
BANI
Wo-bist-du-Frage

Kategorien

Zitationsvorschlag

Pinkl, C. (2022). Wo bist du? Über (un-)erfüllte Grundbedürfnisse in der VUCA- und BANI-Welt. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, 2(4), 138–142. https://doi.org/10.53349/sv.2022.i4.a269

Abstract

Das Einzige, das Bestand hat, ist die Veränderung. Dieser Prozess war noch nie so schnell wie jetzt. Unsere Welt verändert sich im Minutentakt und macht es uns immer schwerer, einen Anker im und für unser Leben zu setzen. Darum ist es umso wichtiger, sich den aktuellen Herausforderungen zu stellen, Lösungsansätze zu suchen und in das eigene Tun zu implementieren. Mit Techniken wie der Wo-bist-du-Frage oder der Auseinandersetzung mit den sechs Grundbedürfnissen gibt es Werkzeuge, die uns Halt in dieser vucatilen Welt geben.

https://doi.org/10.53349/sv.2022.i4.a269
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2022 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie