Kreatives Europa – von Kindern für Kinder
#schuleverantworten Ausgabe 2022_2 Futures Literacy
Zum Artikel

Schlagworte

Zukunft
Kompetenzen
Innovation
Kreativität

Kategorien

Zitationsvorschlag

Gruber, A., & Hagmüller, D. (2022). Kreatives Europa – von Kindern für Kinder : am Beispiel der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule OÖ . Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, (2), 77–81. https://doi.org/10.53349/sv.2022.i2.a192

Abstract

Die Schüler*innen der Europaschule Linz beschäftigten sich im Schuljahr 2021/21 mit der Fragestel­lung: „Wie schaut die Zukunft aus und was können Heranwachsende bereits in der Gegenwart unter­nehmen, um eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen zu gestalten?“. Ziel des Projektes war es, eine stetig wachsende, digitale Karte für ein gemeinsames Europa zu gestalten. Am Ende gelang den Kindern ein interaktives Ergebnis, das zur Verwendung im Unterricht einlädt und kindgerecht aufbe­reitete Inhalte vermittelt.

https://doi.org/10.53349/sv.2022.i2.a192
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2022 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie