"Lesen stärkt die Seele"
Zum Artikel

Schlagworte

Literaturempfehlungen
Ukraine

Kategorien

Zitationsvorschlag

Sippl, C. (2022). "Lesen stärkt die Seele": Ukrainische Lektüren. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, 1(1), 262–267. https://doi.org/10.53349/sv.2022.i1.a190

Abstract

„Der beste Weg, die Seele eines anderen Landes kennenzulernen, ist seine Literatur zu le­sen.“ Dieses Zitat von Amos Oz, dem israelischen Schriftsteller und Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, lädt ein zur orientierenden Lektüre in beunruhigender Zeit. Die Literatur, die eine menschliche Gemeinschaft hervor­bringt, ist ein Spiegel ihrer geistigen Entwicklung, und so meint es wohl auch Amos Oz, wenn er ihre Lektüre empfiehlt, um in kulturellen Dialog zu treten. Die Literaturempfehlungen in diesem kurzen Überblick wollen für den kulturellen Dialog als Auftrag zum Bauen geistiger Brücken eine Stärkung bieten.

https://doi.org/10.53349/sv.2022.i1.a190
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2022 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie