Auf die Haltung kommt es an!
Zum Artikel

Schlagworte

Haltungen
Emotionen
Schulentwicklung
Schulf¨ührung

Kategorien

Zitationsvorschlag

Brückel, F., & Spirig, R. (2021). Auf die Haltung kommt es an! Zum Umgang mit Haltungen und Emotionen in der schulischen Führungsarbeit. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, 1(2), 29–41. https://doi.org/10.53349/sv.2021.i2.a105

Abstract

Eine der grossen Herausforderungen für schulische Führungskräfte ist der Umgang mit Haltungen und Emotionen. Der vorliegende Beitrag beschreibt, was unter Haltungen und Emotionen verstanden wird, wie sie zusammenhängen und wie ihnen als Führungsperson proaktiv begegnet werden kann. Je mehr eine Führungskraft um vorhandene Haltungen weiss, desto eher kann sie Emotionen proaktiv voraus­ahnen und entsprechende Strategien ergreifen.

https://doi.org/10.53349/sv.2021.i2.a105
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2021 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie