Lernen 3.0 im Zeitalter der Digitalisierung
Zum Artikel

Schlagworte

Digital Literacy
Digitalisierung des Unterrichts
zeitgemäßes Lernen im Zeitalter der Digitalisierung
Differenzierung und Individualisierung
Inklusiver Unterricht

Kategorien

Zitationsvorschlag

Rachbauer, T., & Rachbauer, M. (2022). Lernen 3.0 im Zeitalter der Digitalisierung: Die Regenbogenschule VS Laab stellt sich vor. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, 1(1), 172–181. https://doi.org/10.53349/sv.2022.i1.a148

Abstract

Die Regenbogenschule VS Laab hat sich zum Ziel gesetzt, Lehren und Lernen in einem Zeitalter der Digitalisierung umzusetzen. Dazu gehört für das Schulteam, einerseits eine differenzierte und individualisierte Förderung für alle Schüler*innen anzubieten, andererseits den Unterricht in der Schule zeitgemäß zu gestalten. Zweiteres ist ohne Medienbildung, welche sowohl das Lernen über Medien als auch das selbstgesteuerte und selbst verantwortete Lernen mit Medien beinhaltet, kaum noch vorstellbar. Hierbei kommt ein breites Spektrum an Lehr-/Lernmitteln, Lehr-/Lernmethoden und Lehr-/Lernformen in Kombination mit E-Learning-Aktivitäten zum Einsatz. Denn das Team ist der Ansicht, dass sich durch eine ergänzende digitale Aufbereitung bisheriger Lehr-/Lernformate ein inklusiver Unterricht sowie das aktuell geforderte zeitgemäße Lernen 3.0 im Zeitalter der Digitalisierung erreichen lassen.

https://doi.org/10.53349/sv.2022.i1.a148
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2022 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie