Herausforderung Zukunftsfähigkeit
#schuleverantworten Ausgabe 2022_2 Futures Literacy
Zum Artikel

Schlagworte

Schulentwicklung
Veränderungsprozesse
Nachhaltigkeit
Zukunftsfähigkeit

Kategorien

Zitationsvorschlag

Tscherne, M. (2022). Herausforderung Zukunftsfähigkeit: entstehende Entwicklungspotenziale wahrnehmen. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, (2), 183–187. https://doi.org/10.53349/sv.2022.i2.a218

Abstract

Führungskräfte werden heute mit zunehmend komplexer werdenden Problemen und Aufgaben konfroniert, welche in vielen Fällen zu rasch konzipierten Veränderungs- und Entwicklungsprojekten führen, deren Ziel meist eine schnelle Lösung von akuten Problemen darstellt.  Echte, nachhaltige Organisationsentwicklung wird dadurch nicht initiiert. Die zunehmende Dynamik und die Komplexität der Herausforderungen erfordern daher eine neue Führungskompetenz, um diesen Herausforderungen bewusster und strategischer zu begegnen: Zukunftsfähigkeit. Dazu braucht es neben der Auseinandersetzung mit dem eigenen Führungsverständnis auch das Erforschen der inneren Quelle für unsere Entscheidungen. Es braucht das Erkennen der tieferen Dimension von Führung und Wandel und es braucht den Fokus auf die Qualität und die Steuerung unserer Aufmerksamkeit. Das hier vorgestellte Buch beschreibt, wie die proaktive Gestaltung der Zukunft mit Hilfe der Theorie U gelingen kann.

https://doi.org/10.53349/sv.2022.i2.a218
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2022 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie