Von Schulleiter*innen, Spannungsfeldern und Supervision
Zum Artikel

Schlagworte

Supervision
Coaching
Spannungsfelder

Kategorien

Zitationsvorschlag

Tscherne, M. (2021). Von Schulleiter*innen, Spannungsfeldern und Supervision. Schule Verantworten | führungskultur_innovation_autonomie, 1(2), 195–196. https://doi.org/10.53349/sv.2021.i2.a87

Abstract

Kerstin Löffler weiß aus ihrer Erfahrung als Supervisorin, Sonder-, Volks- und Montessoripä­dagogin von der mit Skepsis begleiteten Beziehung zwischen Supervision und Schule. In ih­rem ersten Buch „Zwischen den Stühlen“ beschäftigt sie sich mit den unterschiedlichen Zu­gängen zu den beiden Bereichen. So stehen aus ihrer Perspektive in der Schule Bewertung, Selbstwert und Leistung im Fokus, während die Bereiche Supervision und Coaching weniger Beachtung finden. Obwohl diese auch keine schnellen Lösungen bieten, können sie jedoch eine Erweiterung der Handlungsspielräume bewirken.

https://doi.org/10.53349/sv.2021.i2.a87
Zum Artikel
Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.

Copyright (c) 2021 schule verantworten | führungskultur_innovation_autonomie